+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de

Schlafmangel schwächt das Immunsystem

Forscher aus Helsinki haben nun Zusammenhänge zwischen Schlafmangel und Abwehrreaktionen des Körpers genauer untersucht. Bestätigt hat sich, das Abwehrzellen sich (negativ) verändern, die u.a. mit asthmatischen Reaktionen, allergischen Reaktionen und Entzündungen zusammenhängen.

Schlafmangel schwächt also nachweislich das Immunsystem.

Wenn ihr also zu wenig Schlaf abbekommt (und damit sind bereits häufig vorkommende Nachtruhen von weniger als 7 Stunden gemeint…), dann achtet zumindest darauf, Euer Immunsystem auf anderen Ebenen NICHT zu schwächen (dazu gehört z.B. auch das Rauchen oder suboptimale Ernährung) bzw. es so gut wie möglich zu stärken. Schließlich wollt ihr ja alle gesund durch die kalte Jahreszeit kommen, die das Immunsytem ohnehin besonders fordert!

Wie immer gilt: Wer noch Tipps braucht, meldet sich!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: