+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de
+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de

Auch Pizarro schwört auf Dinkel und verzichtet auf Schokolade und Weißmehl – leistungssteigernde Ernährung für Sportler (und Nichtsportler…)

Dass Ernährung eine wichtige Stellschraube ist, um Leistung zu steigern und zu erhalten, haben viele ernsthafte Profisportler schon länger erkannt.

Gerade heute berichtet beispielsweise Bild, dass Claudio Pizarro sich seit einigen Monaten von einem italienischen Ernährungsspezialisten beraten lässt und nicht nur etwas abgenommen hat, sondern sich auch besonders leistungsstark fühlt. Unter anderem führt er dies auf den Verzicht auf bestimmte Lebensmittel (z.B. Weißmehl, Kartoffeln oder Kuhmilchprodukte) und den Umstieg auf stoffwechseloptimierte Lebensmittel (z.B. Dinkel) zurück.20160203_180300-1-1_Sophia_Nolariod1_resized.jpg

Die genannten Ratschläge sind mittlerweile bereits relativ verbreitet und gehören fast schon zum Allgemeinwissen, wenn es um „allgemeine gesunde Ernährung“ geht. Sie sind sicherlich nicht nur für Sportler relevant, sondern auch interessant für den „Otto Normalverbraucher“.

Interessant wird es, wenn man noch etwas tiefer in die Materie einsteigt und einerseits sportartenspezifisch, andererseits aber auch typspezifisch berät:

Welche Kohlenhydrate füllen die Energiespeicher am besten?
Wie kann ich Leistungseinbrüche im Spielsport auch in der zweiten Halbzeit oder dem dritten Drittel verhindern?
Wie kann ich Muskelabbau auch bei heftiger Trainings-/Spielbelastung vorbeugen?
Welche Lebensmittel passen optimal zu meiner Stoffwechselsituation?

Diese und ähnliche Fragestellungen beschäftigen Sportler, und über entsprechende Ernährungsberatung können hier Leistungsfähigkeit und Ausdauer, aber auch Infektanfälligkeit, Stresslevel und Vitalität optimiert werden.

Wem Italien zu weit ist, der kann sich entsprechende Ernährungstipps übrigens auch in meiner Praxis holen.

Bereits in früheren Beiträgen habe ich über Ernährung als Stellschraube im Profisport berichtet und auf typische Fallstricke und Themen hingewiesen. Die Anwenderorientierung bzw. die Orientierung an den Zielen und Bedürfnissen desjenigen Menschen bzw. Teams, der bzw. das vor mir sitzt, steht dabei genauso im Fokus wie die Nachhaltigkeit der empfohlenen Maßnahmen.

Neben Sportlern, bei denen häufig die Performance und Ausdauer im Blickpunkt stehen, ist Ernährung natürlich auch ein großes Thema in der allgemeinen Beratungspraxis, wenn es um Vitalität und nachhaltige Gewichtsabnahme geht.

Gerne berate ich Einzelpersonen (Sportler und natürlich auch Nichtsportler…), Teams, Vereine oder auch Unternehmen je nach individueller Zielsetzung im Bereich Ernährung und Stoffwechseloptimierung. Auch eine Einbindung ins betriebliche Gesundheitsmanagement ist natürlich möglich und häufig sogar sinnvoll. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf, um über Beratungsmöglichkeiten zu sprechen:
mail@gabriela-hoppe.de
05139 / 982 46 98

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.