+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de
+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de
WasserfaktenWasser: „Reinheit, Leben, Genuss“ – Gesundheitsstammtisch greift erneut hochaktuelles Thema auf
FetttropfenMeine Goldene Ernährungsregel Nr. 9: „Gute Fette machen fit, schlechte Fette machen fett!“
Aminosäure

L-Arginin: Studien geben Hinweise auf Nutzen bei Tumorerkrankungen

AminosäureDie Aminosäure L-Arginin ist v.a. Sportlern als sog. „Booster-Substanz“ bekannt, die u.a. durchblutungsfördernd und leistungssteigernd wirken soll.

Eine Forschergruppe aus Italien, Deutschland und der Schweiz fand nun kürzlich heraus, dass L-Arginin zudem die Wirkung von T-Zellen verstärkt. Das sind wichtige Immunzellen, die unser körpereigenes Abwehrsystem verstärken. Unter L-Arginin-Einsatz überlebten T-Zellen länger und konnten effizienter gegen Tumoren vorgehen.

Die Idee muss durch weitere Studien überprüft werden, stellt L-Arginin jedoch bereits jetzt in ein anderes (positives) Licht.

#L-Arginin #Aminosäuren #Tumorerkrankungen

Quellen:
http://www.univadis.de/medical-news/173/Arginin-Aufnahme-koennte-Krebstherapien-unterstuetzen?utm_source=newsletter+email&utm_medium=email&utm_campaign=medical+updates+-+daily&utm_content=1112342&utm_term=automated_daily
Geiger, R. et al: „L-Arginine modulates T Cell Metabolism and Enhances Survival and Anti-tumor Activity“. In: Cell, Vol 167, Issue 3, p829-842, 2016-10-20. http://www.cell.com/cell/abstract/S0092-8674(16)31313-7

 

RELATED POSTS

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch hier vernetzen