+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de
+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de
Zucker reduzieren - gesund abnehmen mit Dr. Gabriela Hoppe - Erfolg durch ErnährungWarum ist Zucker ungesund? 5 Gründe, deinen Zuckerkonsum einzuschränken…
Fasten OHNE Krisen – Energie gewinnen und den Stoffwechsel auf Hochtouren bringen!
Detox mit Dr. Gabriela Hoppe - Erfolg durch Ernährung

Detox, Heilfasten, Entgiftung, Ausleitung, Entsäuerung, Entschlackung – was steckt dahinter?

Detox – Was ist das eigentlich?

Detox mit Dr. Gabriela Hoppe - Erfolg durch Ernährung

Entgiftung, Ausleitung, Stoffwechselkur, Entschlackung, Entsäuerung, Detox – diese und ähnliche Begriffe geistern regelmäßig durch Presse (v.a. “Frauenzeitschriften”), Fernsehen, Internet, Praxisnewsletter und andere Medien. Wenngleich dahinterliegende Ansätze und Methoden oftmals variieren, steckt doch in der Regel ein und dasselbe Ziel dahinter:

Dein Körper oder zumindest Teile deines Organismus sollen durch bestimmte Maßnahmen von unnötigen, fremden, belastenden oder sogar giftigen Stoffen gereinigt werden, um so die Funktionsfähigkeit zu verbessern bzw. deinen Stoffwechsel wieder auf Vordermann zu bringen.

Ausleitungsverfahren

Ausleitende Verfahren gibt es viele, doch nicht jedes ist für jeden Menschen gleichermaßen geeignet:

Entsäuerungsmaßnahmen, Darmreinigungen, spezielle Chelatbildner, giftstoffbindende Phytotherapeutika, Präparate zur Umstimmung des Zwischenzellmilieus, Mittel zur Unterstützung und Anregung der Entgiftungsorgane, Schröpfen oder auch stoffwechselanregende Massagen – dies sind nur einige Methoden, die einzeln oder in Kombination angewendet werden können.

Mein Credo: Individuelle Methodenwahl ist entscheidend

Ich bin der Meinung, Ausleitungsverfahren dürfen nicht pauschal angewendet werden.

Sie sollten dem jeweiligen Zweck angemessen und individuell ausgesucht und dosiert werden. Nicht jeder Körper steckt in der selben Ausgangssituation, nicht jeder Mensch hat die selben “Schwachstellen”, nicht jeder Organismus zeigt die selben Symptome – darum ist auch nicht jede angepriesene „Entschlackungstherapie“ für jeden Menschen gleichmaßen angezeigt.

Und schon gar nicht irgendeine Crash-Kur, die wundersame Ergebnisse in wenigen Wochen oder gar Tagen verspricht… Dabei riskierst du Frust, weil du deine Ziele nicht nachhaltig erreichst, wirst oft Opfer von Hunger und Jojo-Effekt, läufst schnell Gefahr, den Körper zu überfordern und schadest bei mancher „Wunderkur“ sogar deiner Gesundheit, weil du deinem Körper wichtige Nährstoffe vorenthältst.

Detox-Ernährung

Detox-Kur mit Dr. Gabriela Hoppe - Erfolg durch Ernährung

Natürlich hat auch eine gesunde Ernährung ihren Platz in einer Beratung zum Themenbereich Ausleitung, Entgiftung, Entsäuerung bzw. Detox. Über geeignete Lebensmittel kannst du nicht nur unnötige Belastungen vermeiden, sondern bestimmte Organsysteme stützen und den Stoffwechsel auf Vordermann bringen.

Hier setze ich ebenfalls auf Individualität und maßgeschneiderte Ernährungsempfehlungen, die alltagstauglich und gut umsetzbar sind. Denn die besten Erfolge erzielst du mit einer individuellen Unterstützung der jeweiligen Stoffwechsel- und Belastungssituation.

Heilfasten

Heilfasten mit Dr. Gabriela Hoppe - Erfolg durch ErnährungAuch das Heilfasten gehört zu den Detox-Verfahren und dient in erster Linie der Entschlackung, Entgiftung und Grundreinigung deines Organismus.

Die Angst vor Fastenkrisen kann ich dir dabei weitestgehend nehmen: Mit einer vernünftig eingeleiteten und begleiteten Fastenkur fühlst du dich während der und nach der Fastenkur bombastisch und leistungsfähig! Wie das funktioniert? Das kannst du in meinem Blogbeitrag „Fasten OHNE Krisen“ nachlesen – oder du meldest dich direkt zu einer Fastenkur bei mir an. 😉

Dabei wirst du nicht nur von mir, sondern auch von einem personalisierten, auf deine Bedürfnisse zugeschnitten Fastenplan sicher durch die Fastenwoche begleitet.

Indikationen für Heilfasten & Detox

Wann das Thema „Detox“ für dich relevant sein kann:

  • träge Stoffwechselsituation
  • Übergewicht trotz „einigermaßen“ gesunder Ernährung
  • Stoffwechselbelastung durch Übersäuerung, suboptimale Ernährung, Stress, Alltags- oder Umweltgifte
  • bekannte Schwermetallvergiftungen, z.B. nach Amalgamentfernung
  • Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Darmbelastungen, Reizdarm, Reizmagen, Sodbrennen, Stuhlunregelmäßigkeiten, Candidosen, Leaky Gut Syndrom)
  • unspezifische Überreaktionen der Haut (z.B. Akne, Pickel, Rosacea, Quaddeln, Nesselsucht, Ekzeme, Flush, Neurodermitis)
  • Unverträglichkeiten aller Art
  • unspezifische Erschöpfung und Müdigkeit
  • häufige Kopfschmerzen, Migräne
  • jährliche „Grundreinigung“ des Organismus

Wie finde ich die richtige Kur für mich?

Ich empfehle dir, dich typ- und bedarfsgerecht dazu beraten zu lassen, ob Detox überhaupt dein Thema ist und falls ja, welche Maßnahme(n) für dich geeignet ist/sind! Wende dich dazu an einen Ernährungsspezialisten, Heilpraktiker oder Arzt – insbesondere, wenn du gesundheitliche Beschwerden hast.

Achte bei der Auswahl einer Detox-Kur darauf, ob sie individuell an deine Bedürfnisse und Ziele angepasst ist, gut in deinen Alltag integrierbar ist und dir nachhaltige Erfolge sichern kann. Du solltest bestenfalls auch eine Idee dazu bekommen, wie du in Zukunft Belastungen vermeiden kannst.

Trau deinem Bauchgefühl, wenn du von Wunderkuren und Wundermitteln erfährst – eine über lange Zeit aufgebaute Belastung lässt sich in den seltensten Fällen „über Nacht“ beseitigen. Gib deinem Körper Zeit und Gelegenheit, gesund zu entlasten und Veränderungen zu verinnerlichen.

RELATED POSTS

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch hier vernetzen