+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de
+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de
Etiketten richtig lesen – wie du versteckte Zucker und Tricks der Hersteller erkennst
Bowle mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch ErnährungGesunde Bowle – nicht nur im Mai…
Süßkartoffel-Wedges mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch Ernährung

Süßkartoffel-Wedges – Alternative zu Kartoffel & Pommes

Du liebst Kartoffeln in allen Variationen genau so wie ich?

Süßkartoffel-Wedges mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch ErnährungDu weißt, dass sie durch ihren extremen Stärkeanteil den Blutzuckerspiegel ganz schön durcheinanderbringen können und suchst darum nach leckeren Alternativen für Pellkartoffeln, Kartoffelpüree, Pommes, Wedges & Co.?

Dann probier es doch einmal mit Süßkartoffeln!

Süßkartoffelpommes oder -Wedges haben mittlerweile ja auch schon mit dem ein oder anderen Foodtruck Einzug in den Alltag gehalten – du kannst sie aber auch ganz easy selber machen!

Was du brauchst für 2 Personen?

  • 3 große Süßkartoffeln
  • etwas Olivenöl
  • Gewürzmischung, insgesamt ca. 3 EL: Ich nehme Thymian, Koriander, Curcuma, Cumin, Salz, Paprika und Galgant – du kannst hier aber super experimentieren
  • einen Zweig Rosmarin
  • dazu passt super ein proteinreicher Dip – ich stehe total auf meine „Quarkamole“

Was du tun musst?

Heize den Ofen auf 185°C (Umluft vor) und stell ein tiefes Blech bereit, das du mit etwas Öl befeuchtest.

Schäle dann die Süßkartoffeln und schneide sie in längliche Stückchen bzw. Schnitze von ca. 1 – 1,5 cm Durchmesser. Die Stückchen gibst du dann aufs Blech und wälzt sie im Öl, so dass sie von allen Seiten etwas abbekommen. Dann gibst du die Gewürzmischung über die Süßkartoffeln und vermischst sie nochmal ordentlich, damit auch hier überall etwas hinkommt. Dann streust du noch die Rosmarinblättchen über die Kartoffeln. Danach ab in den Ofen für ca. 20 Minuten.

Guten Appetit!

Wie lautet deine Alternative zu Kartoffeln? Ich bin total neugierig auf neue Rezeptideen!

RELATED POSTS

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch hier vernetzen