+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de
+49 - 5139 - 982 46 98 mail@gabriela-hoppe.de

Willkommen - Ich möchte mich kurz vorstellen...

Ein Klick auf die einzelnen Reiter liefert mehr Informationen…
Dr. rer. pol. Gabriela Hoppe
Ernährungsspezialistin & Heilpraktikerin

Mein Beruf ist meine Leidenschaft.

Mit einer Kombination aus Herz und Verstand, Wissenschaft und Erfahrung, Lösungsorientiertheit und Kreativität sowie viel Idealismus, Energie und einer Prise Humor widme ich mich jeder neuen Herausforderung.

Ich freue mich, wenn du mir dein Vertrauen schenkst und wir gemeinsam eine Lösung für deine Anliegen, Beschwerden und Symptome sowie zur Erreichung deiner Gesundheits-, Fitness- oder Leistungsziele finden!

Ich stehe für Bodenständigkeit, Integrität, Wissenschaftlichkeit, Ideenreichtum, Lösungsorientiertheit und vor allem Qualität – im ständigen Austausch und durch permanente Fort- und Weiterbildung strebe ich beständig danach, meinen Horizont zu erweitern und dir die bestmögliche Versorgung zu bieten.

Stillstand ist Rückschritt.

Es bleibt also spannend, mein Weg ist noch lange nicht zuende, und ich freue mich, dass auch unsere Wege sich zumindest auf dieser Seite und zumindest kurzfristig gekreuzt haben.
Ich bin gespannt, was sich daraus ergibt!

Die Naturheilkunde hat mich seit meiner Studienzeit fasziniert und konstant begleitet. Am eigenen Leib durfte ich die positive Wirkung verschiedener naturheilkundlicher bzw. alternativer Therapien erfahren, die Lektüre einschlägiger Literatur und die Teilnahme an verschiedenen Kursen begleiteten mein Leben. Lange Zeit geschah dies jedoch nur „nebenher“, denn ich blieb zunächst meinem bis dato eingeschlagenen Weg als promovierte Wirtschaftsinformatikerin treu und wagte den Absprung in Richtung Naturheilkunde nicht.

Während meiner ersten Schwangerschaft lernte ich meine naturheilkundlich sehr versierte und vor allem begeisterte Hebamme Christiane Uhlich kennen. Der Enthusiasmus und die Selbstverständlichkeit, mit der sie ihre Therapiemethoden anwandte, trafen genau wie ihre spannenden Berichte aus der Praxis bei mir auf offene Ohren. Die nach der Schwangerschaft folgende Elternzeit nutzte ich als Auszeit von meinem bisherigen Beruf, um mich intensiv mit der Naturheilkunde, speziell der Homöopathie, zu beschäftigen.

Sehr schnell war mir klar, dass ich dem Themenbereich „Gesundheit“ in Zukunft einen sehr viel größeren Teil meines Lebens widmen möchte. Ich begann parallel zur dreijährigen Homöopathieausbildung eine zweijährige Heilpraktikerausbildung, um meinem Ziel, Patienten beraten, behandeln und begleiten zu dürfen, ein großes Stück näher zu kommen.

2009 – ich war mittlerweile um viele Seminare, Lernstunden und (Selbst)Erfahrungen reicher – ist dieser Traum Wirklichkeit geworden!

In eigener Praxis arbeite ich seit 2010 mit Hilfe verschiedener Diagnose- und Behandlungsmethoden und behandle kurativ sowohl akute als auch chronische Leiden körperlicher und seelischer Natur bei Kindern und Erwachsenen. Daneben berate ich präventiv Unternehmen, Vereine und andere Organisationen und begleite Sportler erfolgreich bei der Erreichung von Fitness- und Leistungszielen.

Die Ernährung bildet mittlerweile einen sehr großen Schwerpunkt in meiner Praxistätigkeit. Sie ist mir ein echtes Herzensthema, da sie ein mächtiger Hebel ist, über den jede(r) Einzelne die Möglichkeit hat, enorm viel für (und leider auch gegen…) die eigene Gesundheit zu tun.
Ich berate und begleite neben dem „klassischen kurativen Patienten“ dabei präventiv auch Sportler, Vereine, Unternehmen und andere Organisationen zun Thema Ernährung – und auf Wunsch natürlich auch zu anderen Gesundheitsthemen.

Nicht ausschließlich, aber insbesondere im Ernährungsbereich möchte ich in Vorträgen und Seminaren meine Begeisterung und viele ganz einfache, alltagstaugliche Ansätze weitergeben. Ich bin nämlich überzeugt davon, dass jede(r) in der Lage ist, bereits durch kleine Veränderungen, die nicht wehtuen, sehr viel Positives zu erreichen.

Viele Patienten, aber auch viele Sportler haben mit Hilfe meiner individuellen Ernährungspläne bereits erfolgreich Gesundheits-, Fitness- und Leistungsziele erreicht!

Die zunehmende Beschäftigung mit Ernährung brachte es mit sich, dass ich mich mit dem Thema Nahrungsergänzungsmittel auseinandersetzte.

Ich bin der Meinung, „eigentlich“ können alle unsere Standard-Bedarfe durch eine durchdachte gesunde Basisernährung abgedeckt werden.

In den Gesprächen mit meinen Patienten bzw. Klienten kristallisierte sich jedoch heraus, dass mehr und mehr Menschen Schwierigkeiten damit haben, sich sinnvoll und gesund zu ernähren. Sei es die Zeit, die Lust, das Wissen oder das Budget – irgendwas scheint fast immer dagegen zu sprechen, dass gesunde Ernährung alltagstauglich ist.

Für diese Menschen kann es unter Umständen sinnvoll sein, gezielt Nahrungsergänzungsmittel (NEM) zuzuführen.
Auch für Menschen mit besonderen Bedarfen (z.B. Rekonvaleszente, chronisch Kranke, Menschen mit Unverträglichkeiten oder Leistungssportler) können Nahrungsergänzungsmittel durchaus sinnvoll sein.

Bei meinen Recherchen stellte ich fest, dass viele NEM meinen hohen Ansprüchen nicht genügten.

Kurzerhand und in Kooperation mit starken Partnern entschloss ich mich, selbst etwas auf die Beine zu stellen.

Ich freue mich, mittlerweile meine naturheilkundlichen, ernährungstechnischen und auch wissenschaftlichen Ansprüche in die Entwicklung entsprechender Nahrungsergänzungsmittel (NEM) einbringen zu können.

Als Produktentwicklerin für die Puropharm GmbH & Co. KG sowie mit meiner eigenen Firma (dem Institut für regenerative Sportdiätetik UG & Co. KG) und der Dachmarke „Maxxprosion„, die sich auf Nahrungsergänzung für Sportler konzentriert, kann ich für hochwertige NEM garantieren, die sich durch sinnvolle Inhaltsstoffe und echten Mehrwert wohltuend vom Markt abheben.

Da in mir nach wir vor das Herz der Wissenschaftlerin schlägt (da kommt mein „altes Leben“ durch…), liegt mir daran, meine Methoden und Ansätze auf ein entsprechendes Fundament zu stellen und auch sinnvolle Synergieeffekte zu nutzen.

Das Hinterfragen, Verbessern, ständige Recherchieren, die regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie aktives Networking und ein fruchtbarer Austausch mit TherapeutInnen, ÄrztInnen, TrainerInnen, Coaches, ApothekerInnen und anderen gesundheits- und sportaffinen Menschen sowie das Publizieren von Inhalten in Blogbeiträgen, Zeitschriften und Büchern bildet unter anderem aus diesem Grund einen wichtigen Teil meiner Tätigkeit.

Darum kann es auch lohnen, immer mal wieder auf meine Seiten – speziell meinen Blog – zu schauen, da getreu dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“ immer weitere Puzzleteile ins Bild fallen und mein Profil vervollständigen.

Gesundheitsbewussten Menschen dabei zu helfen, Eigenverantwortung zu übernehmen und die geeigneten Handlungsmöglichkeiten überhaupt zu entdecken, ist für mich eine ganz wichtige Motivation. Aus dieser Motivation heraus habe ich den „Gesundheitsstammtisch Burgwedel“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit Martina Richter (TrainCoSystem) veranstalten wir regelmäßig im SeminarZentrum „Zeit und Raum für neue Wege“ in Großburgwedel einen Themenabend zu unterschiedlichen Gesundheitsthemen. Information, Austausch und Vernetzung stehen dabei im Vordergrund.

Diese Vernetzung hat bereits auf vielen Ebenen Früchte getragen. Besonders freue ich mich, dass der Austausch zwischen Therapeuten dazu beiträgt, dass ich meine Patienten noch besser versorgen kann.

  • Berufliche Stationen vor/neben der Praxis:
    • seit August 2016: Geschäftsführende Gesellschafterin des Instituts für regenerative Sportdiätetik UG & Co. KG mit der Dachmarke „Maxxprosion“ – Top-Sportnahrung mit Konzept, made in Germany, zertifiziert, Kölner-Listen-konform und orientiert an den Zielen und Bedarfen von (Leistungs-)Sportlern
    • seit August 2016: Leiterin Produktentwicklung für die Puropharm GmbH & Co. KG
    • März 2016: Entwicklung des Ernährungsprogramms LegatLife
      (in Zusammenarbeit mit Dr. Friedrich Scheibe und unter Einbezug der Erfahrungen von Ex-Fußballprofi Thorsten Legat)
    • 2015 – 2017: Ernährungscoach und Businesspartner der Eishockeymannschaft EC Hannover Indians;
      gesunde und leistungssteigernde Ernährung im Profisport
    • seit 2015: Dozentin in der Katholischen Familienbildungsstätte
      (Themengebiete Heilfasten und Ernährung
    •  seit 2015: SoluSys-Constellations: Systemische Unternehmensberatung
      (Dr. Gabriela Hoppe & Martin Wendt)
    • von 2005 bis 2012: Geschäftsführerin der h&p sportmanagement GmbH & Co. KG
    • von 1999 bis 2004: Dozentin an der VHS Ostkreis Hannover sowie der Leibniz Akademie Hannover
      (Themengebiete: MS Excel, Einführung in die Wirtschaftsinformatik, IT-Sicherheit, E-Commerce)
    • von 1999 bis 2007: wissenschaftliche (Projekt)Mitarbeiterin, Doktorandin und Dozentin an der Leibniz Universität Hannover, Institut für Wirtschaftsinformatik bzw. Institut für Rechtsinformatik
      (Themengebiete: E-Learning, Elektronische Gesundheitskarte, E-Business, E-Commerce, IT-Sicherheit, Datenbanksysteme)
    • von 1996 bis 2000: Mitarbeiterin bei der Elektronischen Besucherinformation (EBi) der Deutschen Messe AG
  • 2015: Ausbildung zur zertifizierten gesund & aktiv – Therapeutin
  • 2014: Fachausbildung Prozessorientierte Gesprächsführung in der Schule für Naturheilkunde Lebensblüte
  • 2014: Fachausbildung Fußreflexzonentherapie in der Schule für Naturheilkunde Lebensblüte
  • 2013 – 2015: regelmäßige Teilnahme an einer Arbeitsgruppe im Bereich der systemischen Strukturaufstellung
  • 2012: „Certificate K-Active Taping“, Sonderkurs Gynäkologie & Geburtshilfe bei K-Active
  • seit 2011: Beraterin für die Fa. Berner für Bioaktivstoffkonzentrate bzw. funktionelle Lebensmittel aus der Cellagon-Produktfamilie zur Versorgung des Körpers mit bedarfsgerechten Nährstoffkombinationen
  • 2010 – 2011: 1-jährige Assistenz in der Naturheilpraxis Peter Ibing in Wunstorf
  • 2010 – 2012: regelmäßige Teilnahme an Arbeitskreisen zu ATA (AvaTÄTERische Seelenhaltungsarbeit) und anderen energetisch orientierten Heilmethoden
  • seit 2009: kontinuierliche Teilnahme an einer Supervisionsgruppe zur prozessorientierten Homöopathie
  • November 2009:  Heilpraktikerprüfung mit Erteilung der „Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ durch den Fachbereich Gesundheit der Region Hannover am 4. Dezember 2009
  • 2009: Fachausbildung Schüßlersalze in der Schule für Naturheilkunde Lebensblüte
  • 2008: Fachausbildung Irisdiagnose in der Schule für Naturheilkunde Lebensblüte
  • 2008: Fachausbildung Dorn-Breuß-Therapie in der Schule für Naturheilkunde Lebensblüte
  • 2006 – 2009 (mit 6-monatiger Unterbrechung rund um die Geburt meiner Tochter): 2-jährige Heilpraktikerausbildung in der Schule für Naturheilkunde Lebensblüte
  • 2006: Fachausbildung Ohrakupunktur in der Schule für Naturheilkunde und Heilpraxis Amara
  • seit 2005: regelmäßige Teilnahme an verschiedenen Schwerpunktseminaren bzw. Fortbildungen zur Homöopathie, z.B. bei Christiane Seidler (Lebensblüte), Hans-Wulf von Uslar (Naturheilpraxis von Uslar), Michael Meyer (Herbert-Fritsche-Schule) oder in der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (Samuel-Hahnemann-Schule)
  • 2005 – 2008: 3-jährige Ausbildung in klassischer prozessorientierter Homöopathie in der Schule für Naturheilkunde Lebensblüte
  • Mitte 2005: Erlangung der Lizenz als DFB-Spielervermittlerin
  • August 2004: Promotion zur Dr. rer. pol. (summa cum laude) am Institut für Wirtschaftsinformatik des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Hannover zum Thema „Entwicklung strategischer Einsatzkonzepte für E-Learning“
  • 1999: Reikiausbildung, 1. Grad Usui Reiki Ryoho, bei Sibylle Thomsen (Reikimeisterin)
  • 1999: Shiatsuseminar bei der Volkshochschule Hannover
  • Juli 1999: Graduierung zur Dipl.-Ök. mit der Studienrichtung Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Hannover
  • Mai 1994: Abitur am Gymnasium Großburgwedel

Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V., Mitgliedsnummer 20526