+49 - 5139 - 982 46 98 info@erfolgdurchernaehrung.de
Zucker reduzieren - gesund abnehmen mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch Ernährung | Ernährungsspezialistin & Heilpraktikerin - Hintergrundbild by Pixabay

Warum ist Zucker ungesund? 5 Gründe, deinen Zuckerkonsum einzuschränken…

Zucker ist ungesund. Das haben wir schon als Kind gelernt. Aber stimmt das denn wirklich? Und wenn ja, was macht den Zucker so ungesund und wieviel ist zuviel? Entdecke 5 Gründe, warum du deinen Zuckerkonsum einschränken solltest. Was genau ist denn nun eigentlich „Zucker“? Im Alltag meinen wir meist den weißen Haushaltszucker, wenn wir von […]

Tag der Milch – empfiehlt sich zur Feier des Tages Konsum oder Enthaltsamkeit?

Milch ist ein umstrittenes Nahrungsmittel. Dass es nicht als Getränk „gilt“, sondern als Nahrungsmittel einzustufen ist, hat sich mittlerweile schon herumgesprochen. Weiterführende Erkenntnisse sickern nur langsam durch. Anlässlich des heutigen Tags der Milch (https://www.tag-der-milch.de/) spricht der Wissenschaftler Bodo Melnik (Hautarzt in Gütersloh, Lehrbeauftragter der Uni Osnabrück) in der Osnabrücker Zeitung über seine Forschungsergebnisse. Melnik stellt […]

Handystrahlung und Tumorwachstum – eindeutig korreliert…

Handystrahlen vergrößern das Wachstum vorhandener Tumoren – so eine aktuelle Studie, die an Mäusen durchgeführt wurde. Wenngleich es dabei „nur“ um Mäuse und „nur“ um bestehende Tumoren geht (Beweise für die Verursachung von Krebs liefert das Studiendesign nicht), meiner Meinung nach Grund genug, die Handynutzung zu limitieren. Insbesondere bei unseren Kindern. Ob die alle naselang […]

Mammografie – Nutzen und Schaden

Der Gesundheitsmonitor der Barmer GEK und Bertelsmannstiftung fragte vor kurzem Informationsbedarfe/-wünsche von Frauen bezüglich der Mammografie ab und sammelte im selben Zuge Einschätzung zu Nutzen und Schaden des Brustkrebsscreenings. (Link zum Gesundheitsmonitor: https://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xbcr/SID-F1BC0E31-D884D2F0/bst/xcms_bst_dms_39349_39350_2.pdf) Fazit der Studie (vgl. zu den folgenden Ausführungen Dierks/Schmacke 2014): Der Nutzen wird größtenteils überschätzt, die negativen Folgen (z.B. unnötige Angst durch […]

Ultraverdünnte Arzneimittel und Brustkrebs

Von interessanten Forschungsergebnissen aus Texas, USA, berichtete ein Naturheilkunde-Blog vor einigen Tagen: Wissenschaftler erforschen die Wirkung von homöopathischen, sprich „ultraverdünnten“ Arzneimitteln auf Brustkrebs-Zellkulturen. Die Untersuchungen konzentrieren sich auf die sog. In-Vitro-Forschung, d.h., die Zellen werden außerhalb des menschlichen Körpers, also in einer Petri-Schale, mit den Arzneimitteln in Kontakt gebracht. Placebo-Effekte werden durch dieses Vorgehen weitestgehend […]

Auch hier vernetzen