+49 - 5139 - 982 46 98 info@erfolgdurchernaehrung.de
Bratapfel (vegan) mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch Ernährung | Deine Ernährungsspezialistin & Heilpraktikerin in Hannover/Isernhagen | Bild by PixabayBratapfel (vegan) – leckere Alternative für winterliche Gemütlichkeit
Chai-Schokolade mit fettstoffwechselanregenden Gewürzen mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch Ernährung | Deine Ernährungsspezialistin & Heilpraktikerin in Hannover/Isernhagen | Bild by PixabayVegane Chai-Schokolade mit stoffwechselanregenden Gewürzen – Alternative zu Kakao & Lumumba
Zimtsterne mit Honig mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch Ernährung | Deine Ernährungsspezialistin & Heilpraktikerin in Hannover/Isernhagen | Bild by Pixabay

Weihnachten ohne Leckereien ist für dich kein echtes Weihnachten? Für mich auch nicht! Umso besser, dass es superleckere gesunde Weihnachtsleckereien gibt!
Achtung: Natürlich haben die süßen Naschereien trotzdem ihre Kalorien, aber sie vermeiden Killerfoods wie Weizen, Zucker und Massen von Butter und enthalten stattdessen Zutaten, die deinen Körper nicht übermäßig belasten!

Zimtsterne mit Honig mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch Ernährung | Deine Ernährungsspezialistin & Heilpraktikerin in Hannover/Isernhagen | Bild by Pixabay

Diese Zimtsterne mit Ceylonzimt sind verführerisch und ohne Haushaltszucker…

Zutaten: Was du für ca. 10 Stück brauchst

  • 2 Eiweiß
  • 80 g Honig
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Zimt
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung: Was du tun musst

Backofen auf 120°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Eiweiß steif schlagen.

Den Honig hinzufügen und solange rühren, bis die Masse glänzt.
2 EL davon  in eine separate Schüssel geben. Den Rest mit Mandeln, Haselnüssen, Zimt und Salz verrühren, bis ein fester Teig entsteht. Danach für 10-15 Minuten ins Eisfach legen.

Den Teig vorsichtig ausrollen, mit einer Sternform ausstechen. Das übrige steif geschlagene Eiweiß-Honig-Gemisch mit einem Backpinsel auf die Sterne streichen.

Etwa 15 Minuten backen. Anschließend die Temperatur auf 100° C schalten und die Sterne 25 Minuten weiterbacken.

Profitipp: Kinder sollten nicht mehr als 6 Zimtsterne essen.
Verwende den (teureren) Ceylon- anstatt des billigen Cassia-Zimts – der enthält weniger Cumarin, das in höheren Dosen schädlich wirkt.

Du willst mehr?

Dann komm in meine Facebookgruppe – dort tauscht unsere tolle Community sich aus über Rezepte & hilfreiche Tipps:
Erfolg durch Ernährung | Wohlfühlen mit maßgeschneiderter Ernährung

Bist du auch so ein süßer Zahn wie ich? Ich freue mich über dein Lieblingsrezept!

Das Rezept zum Download

Alle meine Rezepte findest du übrigens geballt auch hier: rezepte.erfolgdurchernaehrung.de

Hier bekommst du dieses Rezept zum Download als PDF.

 

 

RELATED POSTS

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auch hier vernetzen